Unsere Technik ist die Zukunft

Wer ist EasyMeter?

Strom ist der wichtigste Energieträger der Zukunft. Doch so schnell sich die Welt verändert, so schnell verändern sich auch die Anforderungen an zuverlässige, effiziente und langlebige Mess-Systeme. EasyMeter wurde aus der Idee heraus gegründet, die aktuelle Messtechnik zu verbessern und gleichzeitig zukunftsfähig zu machen. Dazu gehört nach unserem Verständnis neben der hohen Qualität der Produkte auch die Bereitstellung eines offenen Systems, das die Anwendungsmöglichkeiten in vielerlei Hinsicht auf die Zukunft vorbereitet.

Personality stellt Persönlichkeiten der Energiewirtschaft vor, die als Querdenker ihren Beitrag zur Energiewende leisten. In diesem Gespräch verrät Manuel Döring als Geschäftsführer der Dreams in Motion am Starnberger See, warum er immer schon anders gedacht hat und warum er mit seiner deutschen Cloud Lösung sowie in der Elektromobilität so aktiv ist.

Unsere Unternehmensziele im Überblick

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1999 verfolgt die EasyMeter GmbH diese Ziele mit viel Pioniergeist und Engagement.

Geschichte

Die EasyMeter GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung im Bereich moderner, digitaler Zählertechnologie.

2016

Entwicklung und Markteinführung des Q3M und des Kommunikationsmoduls ESYM.
Mit dem Q3M stärken wir unser Produktportfolio und bieten unseren Kunden eine sichere Lösung für die Zukunft.
Mit dem ESYM passt alles. Das neue Modul dient zur Aufnahme und Verbindung von Smart-Meter-Gateways direkt auf dem Zähler.
EasyMeter bietet acht Jahre Geräteschutz.
Made in Germany! Mehr als 1.000.000 Zähler wurden in Bielefeld produziert.

2015

Weiterentwicklung der Chipfamilie und Aufbau eines weiteren Präzisionsmesschip.
Start für das Projekt NILM - Non-Intrusive Load Monitoring

2014

Markteinführung des wireless M-Bus Kommunikationsmoduls ESYS. Das ESYS steht für sichere Kommunikation, höchste Interoperabilität und Leistungsstärke.
Der Q3D besteht den VDE-Lebensdauertest und wird „103 Jahre“ alt.

2013

Mit dem Q3S wird die EasyMeter-Zählerfamilie um einen weiteren Zweitarifzähler erweitert. Der Q3S wurde auf die Bedürfnisse internationaler Märkte hin entwickelt.

2012

Erweiterung des Produktportfolios um die Wandlerzähler T3D und T3C.
Bis Jahresende wurden 450.000 EasyMeter Zähler in Bielefeld produziert.

2011

Produktion des 300.000sten Zählers in Bielefeld.

2010

Produktion des 100.000sten Q3D in Bielefeld.

2009

Eröffnung Produktionsanlage, über 65 Energieversorger entscheiden sich schon im ersten Jahr für den Basiszähler Q3D.

2008

Aufbau der Produktionsanlage, Zulassung Q3D (EHZ kompatibler Dreipunktzähler) durch PTB nach MID.

2007

Beginn der Produktentwicklung Drehstromzähler.

2006

Verlagerung des Firmensitzes nach Bielefeld, Entscheidung für Fertigung in Deutschland.

2005

Marktführer in Neuseeland.

2004

Testmarkt Neuseeland – Markteinführung gelungen.

2003

Übernahme der Mehrheitsanteile durch Dr. Gabriel, Änderung des Geschäftszwecks, um Zählerhersteller zu werden, PTB Zulassung erster Wechselstromzähler.

2002

Chipentwicklung erfolgreich abgeschlossen.

2001

Entwicklung EasyMeter Chip mit überlegenem Messprinzip.

1999

Gründung der EasyMeter GmbH als Joint Venture mit der DZG.