Wechselstromzähler Q1A (V11.07)

Überblick

Wechselstromzähler Q1A (Software Version 11.07)

Q1A (Software Version 11.07)
Wechselstromzähler

Produktbeschreibung:
Die Zählergehäuse sind versiegelt und nicht zu öffnen. Hinweis: Die mechanischen Schnittstellen, die Spannungsschnittstellen und die D0-Schnittstelle sind nicht patentiert oder herstellerseitig geschützt. Auf Wunsch werden weitere Detailzeichnungen und Spezifikationen zur Verfügung gestellt. Die Geräte weisen eine bidirektionale D0-Schnittstelle nach DIN EN 62056 auf, welche Daten in Form des SML-Protokolls ausgibt (Smart Message Language).

Sicherheitshinweise:
Einbau und Montage dürfen nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Verwendung:
Verwendung als einpoliger Wechselstrom-Zähler / Wirkleistungszähler in Zählerplatzsystemen mit Zählerräumen nach DIN VDE0603 Teil 1, DIN 43853.

Wechselstromzähler Q1A (Software Version 11.07)

Merkmale

Weitgehend frequenzunabhängiges Messwerk

  • Nachweis für 2 kHz bis 150 kHz gemäß CLC/FprTR 50579:2012

Geringe Verluste und niedrige Eigenerwärmung

Optional Tarifsteuerung über Tarifschaltklemmen Kl.15/Kl.13 oder MSB-Datenschnittstelle

Rollierende Infozeile

  • Schalt- und konfigurierbar über MSB-Datenschnittstelle
  • Bedienung für Letztverbraucher mittels optischem Aufruftaster mit Pin-Schutz und Tacho-Nullstellung
  • Momentanleistung (W)
  • historische Energiewerte (kWh) für Tag, Woche, Monat und Jahr, Speichertiefe über zwei Jahre

Bidirektionale optische MSB-Datenschnittstelle (D0)

  • Protokoll nach SML 1.04
  • Funktionalität nach FNN Lastenheft EDL V1.2
  • jede Sekunde Datenübertragung der ID-Nr., Zählerstände und Leistung
  • bidirektionaler Betrieb

Unidirektionale optische Info-Schnittstelle

  • Funktionalität nach FNN Lastenheft EDL V1.2

Erweiterbar durch Aufsteckmodule

  • als Erweiterung zum intelligenten Messsystem nach dem MsbG
  • für sonstige Kommunikation, Zusatzfunktionen, usw.
  • Spannungsversorgung der Module über Steckverbinder (Jumper) oder über Klemmen 1‘ und 5

Verschiedene Aufsteckmodule verfügbar

  • Kommunikationsmodul Wireless M-Bus
  • Drittanbieter-Aufsteckmodule für Kommunikationszwecke und Zusatzfunktionen

Details

Zählerart:

  • 2-Leiter-Wechselstromzähler

Zählertyp:

  • Wirkleistungszähler, Ausführung für 5(60) A
  • Innenschaltung 1000 oder 1102 nach DIN 43856

Genauigkeitsklasse:

  • Energiewerte in Klasse A oder Klasse B gemäß EN 50470
  • Spannungseffektivwerte in Klasse B

Nennspannung Un:

  • 230 V / 50 Hz

Eigenverbrauch:

  • Spannungspfad: < 0,85 W (< 3 VA)
  • Strompfad: < 1,1 W bei Imax = 60 A

Ausführungen:

  • Eintarif-Bezugszähler mit Rücklaufsperre
  • Eintarif-Zweirichtrungszähler
  • Eintarif-Lieferzähler mit Rücklaufsperre
  • Eintarif-Lieferzähler ohne Rücklaufsperre
  • Zweitarif-Bezugszähler mit Rücklaufsperre
  • Zweitarif-Zweirichtungszähler

Anzeige:

  • 2-zeiliges LC-Display nach FNN-Lastenheft EDL V1.2:
  • 1. Zeile mit 6 Stellen für Energieanzeige in kWh
  • 2. Zeile für Info-Anzeige (Leistung, historische Energiewerte)

Datenschnittstellen:

  • Bidirektionale MSB- und unidirektionale Info-Schnittstelle
  • Impuls-Schnittstelle mit 10.000 Imp/kWh
  • Tastkopfblech für die Info-Schnittstelle als Zubehör

Anzahl der Tarifregister:

  • 1 Tarifregister T0 (1.8.0) als Eintarif-Bezugszähler
  • 1 Tarifregister T0 (2.8.0) als Eintarif-Lieferzähler
  • 2 Tarifregister T0 (1.8.0, 2.8.0) als Eintarif-Zweirichtungszähler
  • 2 Tarifregister T1, T2 (1.8.1, 1.8.2) als Zweitarif-Bezugszähler
  • 2 Tarifregister T1, T2 (1.8.1, 1.8.2) sowie 1 Tarifregister T0 (2.8.0) als Zweitarif-Zweirichtungszähler

Überspannung:

  • > 8 kV

Temperaturbereich:

  • -40° C bis +70° C

Sicherheit / Schutz:

  • Schutzklasse II, Schutzart IP 51

Gewicht:

  • ca. 0,52 kg

in Vorbereitung

in Vorbereitung